Ein Kleiner Windstoβ

Sehr gut. Aber lassen Sie es ansonsten langsam angehen. Denn sonst ist Landen hier an der Küste keine so gute Idee. Genau hier wird das Land zu Wasser und das Wasser zu Land: hier an der Wattenmeerküste. Von Den Helder bis Dänemark, von Schiermonnikoog bis Dokkum, nirgendwo auf der Welt gibt es ein so weitläufiges und abwechslungsreiches Gebiet wie die Wattenmeerküste. Muschelbänke, nährstoffreicher Schlamm, ausgedehntes Deichvorland, weiße Strände, Dünen, Warften und gelegentlich vom Wind bewegte Seegrasfelder – diese landschaftliche Vielfalt macht die Küste zu einem einzigartigen Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Und wahrscheinlich werden Sie sich hier genauso zu Hause fühlen.

✔  Genießen Sie die auf- und untergehende Sonne am Seedeich. Tipp: Warten Sie nach Sonnenuntergang bis zum Eintritt der Nacht. Nirgendwo sind die Nächte so dunkel und die Sterne so klar wie hier.

✔ Die größte Freude kann so einfach sein. Einfach mal allen Zivilisationsballast über Bord werfen, Drachen steigen lassen auf dem Deich, Muscheln suchen und Austern fangen am Strand … So gelingt die Landung … mit einem Lächeln!

✔ Die Wattenmeerküste mit ihrem Traumpanorama bietet auch unzählige Motive für fantastische Fotos. Also Kamera nicht vergessen und loslegen! Oder fragen Sie einen der Wattenmeerfotografen. Sie zeigen Ihnen gerne, wie man das Gebiet am besten einfängt. Sie bieten übrigens auch regelmäßig Workshops an.

✔ Macht Ihnen ein kleiner Windstoß nichts aus? Dann ist der Abschnitt zwischen Zwarte Haan und der Pier von Holwerd ideal für Sie. Dort erstreckt sich eine der größten europäischen Marschwiesen: Noord-Friesland Buitendijks. Über eine Million Vögel rasten und brüten hier jährlich und finden hier Nahrung. Bei Sturm wird die Landschaft häufig überschwemmt. Ein fantastisches Naturphänomen.

 

✔ Landen Sie lieber an der See oder am See? In Lauwersoog geht beides. Nur ein Deich trennt die beiden Gewässer. Laben Sie sich an einem frisch gefangenen Fisch oder beobachten Sie die grasenden Konikpferde oder die schottischen Hochlandrinder im Nationalpark Lauwersmeer.

✔ Schon die vielen Kirchtürme am Horizont gesichtet? Zu den meisten von ihnen gehört eine sehenswerte alte Kirche. Oft stehen sie auf einer Warft. Gewissermaßen eine Oase der Ruhe und Besinnung.

✔Lassen Sie das Festland hinter sich und besteigen Sie die Fähre nach Ameland oder Schiermonnikoog. Beides idyllische Fleckchen Erde zwischen Wattenmeer und Nordsee. Wer möchte dort nicht landen?